Wir helfen Bedürftigen.

Consortio-Iuvavum-Logo

DIE GESCHICHTE

Consortio Iuvavum (lateinisch für „Gemeinschaft Salzburg“) entstand aus dem Zusammenschluss einiger Fanclubs des FC Red Bull Salzburg, die sich seit jeher in den Dienst der guten Sache gestellt haben und durch Serviceprojekte immer wieder Bedürftige und karitative Institutionen unterstützt haben. Diese Fanclubs haben sich nun zu einem eigenen, gemeinnützigen, Verein zusammengeschlossen.

Gemeinsam agieren wir nach dem einfachen Motto „ADIUVAMUS“ (aus dem lateinischen „wir helfen“).

Projekte abgeschlossen

Ob die jährliche Benefiz-Grillerei, das weihnachtliche Fansingen, Spendensammlungen oder Gewinne aus Public-Viewings: Wir finden immer Möglichkeiten, Serviceprojekte ins Leben zu rufen, deren Ertrag Bedürftigen zu Gute kommt.

Bedürftigen geholfen

B.A.C.A., Salzburg Cancer Research Institute, Österreichische Krebshilfe Salzburg, MS Forschungseinrichtung oder auch die Schmetterlingskinder waren unsere Spendenpartner. Privatpersonen, die von uns Zuwendungen bekommen haben, werden natürlich nicht öffentlich genannt.

Euro gespendet

Bei allen unseren Aktionen kam dieser durchaus ansehnliche Betrag zusammen, wobei klar festzuhalten ist, dass alle unsere Mitarbeiter aus den Fanclubs völlig ehrenamtlich arbeiten. Alle Einnahmen und Ausgaben sind lückenlos belegbar.

Stephan Reiter, Geschäftsführer FC Red Bull Salzburg und Schirmherr von Consortio Iuvavum„Es freut mich grundsätzlich sehr, wenn sich unsere Fans für soziale Projekte engagieren. Die tolle Idee alle karitativen Veranstaltungen unter einen Dachverein zu bringen, hat mir die Entscheidung leicht gemacht den Verein zukünftig als Schirmherr zu begleiten.“

Stephan Reiter
Geschäftsführer FC Red Bull Salzburg
Schirmherr Consortio Iuvavum

3 SÄULEN

Uns als Verein Consortio Iuvavum ist es wichtig, schnell, unbürokratisch und effizient zu helfen. Auf Wunsch ist natürlich die völlige Anonymität der Spendenempfänger garantiert.

SCHNELL

Oftmals ist eine schnelle Hilfe von Nöten. Sobald wir in Kenntnis von sozialen Härtefällen bekommen, versuchen wir so rasch wie möglich zu helfen.

UNBÜROKRATISCH

Keine langen Wege, keine ewigen Diskussionen. Wenn ein Spendenprojekt von uns überprüft wurde, helfen wir völlig unbürokratisch.

EFFIZIENT

Uns ist bei jedem Moneyraising-Event eine schnelle Abrechnung, höchste Transparenz der Einnahmen und Ausgaben und eine rasche Übergabe der gesammelten Gelder extrem wichtig.

Unterstützte uns und sag’s weiter!

  • 87
    Shares